Aktuelle Beschränkungen für Hotel- und Beherbergungsbetriebe aufgrund der Corona-Krise

Beschränkungen für Hotel- und Beherbergungsbetriebe aufgrund der Corona-Krise

Am 11. März 2020 erklärte die Weltgesundheitsorganisation WHO die weltweite Ausbreitung des Corona-Virus – offiziell COVID-19 genannt – zu einer Pandemie. Auch Deutschland reagierte, um die steigende Zahl der Coronavirus-Fälle innerhalb des Landes weiter einzudämmen. Dazu gehörten die Empfehlung ganz bewusst soziale Kontakte zu reduzieren. Damit einhergehend wurde der Betrieb von Unternehmen verboten bzw. eingeschränkt – darunter zählt auch das Hotel- und Gastgewerbe.