Kundenservice & Support:       Mo-Fr 9.00- 17.00 Uhr       0341-35490081       info@monteurzimmersuche.de Facebook

Monteurzimmer vermieten

Erfolgreich Monteurzimmer vermieten und Auslastung erhöhen

Monteurzimmer suchen

Monteurzimmer vermieten – Das sollten Sie als Vermieter wissen

Ein Vermieter, der neben der kurzfristigen Vermietung von Ferienwohnungen oder Unterkünften in der Hauptsaison an Touristen auch in der Nebensaison die Auslastung ihrer Zimmer gewährleisten möchte, sollte die Zielgruppe der berufstätigen Reisenden berücksichtigen und kann z.B. Zimmer und Wohnung an Monteure vermieten. Monteure, Handwerker, Außendienstvertreter, Wochenendberufspendler und Praktikanten bevorzugen oft eine private Unterkunft, wenn sie über einen mehr oder weniger längeren Zeitraum unterwegs sind. Ein Monteurzimmer vermieten oder eine Monteurwohnung vermieten, um mit dieser Dienstleistung regelmäßige Einnahmen zu erzielen, kann sehr lukrativ sein.
Die Vermietung an Monteure und andere Berufstätige zu einem moderaten Preis, hat auch für die Gäste auf jeden Fall Vorteile. Ein Monteurzimmer vermittelt eher ein heimisches Gefühl eines Zuhauses – was entscheidend für längere Aufenthalte und wiederholte Buchhungen der Geschäftsreisenden ist. In einem Hotel bieten sich kaum Möglichkeiten sich persönlich einzurichten und der Aufenthalt wird auf Dauer teuer für die Gäste, bzw. die Unternehmen, welche die Übernachtungskosten für ihre Monteure und Mitarbeiter übernehmen. Ein Monteurzimmer hingegen ist eine preiswertere Option.
Um ein Monteurzimmer zu vermieten, sollten Sie natürlich Ihr Angebot im Internet publik machen, da die Monteure oft online kurzfristig nach einer passenden Unterkunft recherchieren.

Monteurzimmersuche.de bietet Ihnen den passenden Eintrag mit vielen Details, Bildern und Videos, um Ihr Monteurzimmer oder Ihre Monteurwohnung im Internet zu präsentieren

Monteurzimmer vermieten

Ansprüche an die Monteurzimmer für Vermietung an Monteure

Handwerker, Geschäftsreisende oder Monteure haben ähnliche Ansprüche an Monteurzimmer und -wohnungen, wie Sie an an Ihre Wohnung. Gesucht wird eine preiswerte und bequeme Übernachtungsmöglichkeit abseits der Heimat. Nach einem anstrengenden Arbeitstag sehnen sie sich nach einer gemütlichen Wohnung, in der sie sich für eine Zeit lang willkommen und zu Hause fühlen können.

Für Zeitarbeiter und Monteure gilt: Wo man sich wohlfühlt, dort bucht man gern immer wieder. Auch bei Zeitarbeitsfirmen spricht es sich schnell herum, wenn ihren Arbeitskräften gute und preiswerte Unterkünfte für Monteure mit einem verlässlichen Vermieter zur Verfügung stehen. Achten Sie daher beim Monteurzimmer vermieten darauf, den Ansprüchen der Monteure gerecht zu werden.

Ausstattung eines Monteurzimmers

Eine normale Ferienwohnung können Sie getrost als Monteurzimmer vermieten. Die Ansprüche der Monteure ähneln denen der Feriengäste.

  • Essentiell ist eine Möglickeit zum Duschen und Waschen. Gern gesehen sind Bäder innerhalb der Wohnung, die nicht mit anderen Gästen geteilt werden müssen
  • Wichtig ist eine Küche zur Selbstverpflegung mit Kochmöglichkeiten und einer Grundausstattung an Töpfen, Pfannen, Geschirr, sowie essentiellen Lebensmitteln, wie Salz, Öl und Zucker etc. Monteure essen in Regel selten auswärts
  • Parkmöglichkeiten in der Nähe der Wohnung bzw. auf dem Grundstück, um das Auto sicher abstellen zu können
  • Ein bequemes Bett, ein großes Sofa, dunkle Gardinen oder Rollläden und eine ruhige Lage der Wohnung sorgen für Ruhe, um sich zu erholen
  • Bieten Sie die Nutzung der Waschmaschine oder einen Wäscheservice an. Dies gilt für Kleidung aber auch für Handtücher und Bettwäsche. Insbesondere bei längeren Aufenthalten ist dies ein wichtiges Kriterium
  • Stellen Sie Handtücherund Bettwäsche für Ihre Gäste zur Verfügung. Das Gepäck von Monteuren ist meist schon gut bestückt
  • Bieten Sie bei längerfristiger Vermietung auch die regelmäßige Reinigung der Wohnung an, um sich in der Unterkunft wohl zu fühlen
  • Bieten Sie Ihre Inhalte in verschiedenen Sprachen – zumindest Englisch – an und veranschaulichen Sie diese mit Bildern, da viele Monteure auch aus anderen europäischen Ländern kommen
Vertrag Monteurzimmer vermieten

Monteurzimmersuche.de bietet Ihnen den passenden Eintrag mit vielen Details, Bildern und Videos, um Ihr Monteurzimmer oder Ihre Monteurwohnung im Internet zu präsentieren

Monteurzimmer vermieten – Was muss man beachten?

Wenn Sie ein Monzeurzimmer vermieten möchten, muss vorher die Rechtmäßigkeit der Vermietung von Wohnraum geklärt werden. Soll eine Nutzungsänderung des Wohnraums erfolgen, muss eine Prüfung durch die unteren Baurechtsbehörde der Stadt bzw. Gemeinde stattfinden, deren Entscheidung Sie unbedingt schriftlich vorliegen haben sollten. Anders verhält es sich, wenn es sich nicht um eine Zweckentfremdung handelt, z.B. wenn der Wohnraum bereits vor Inkrafttreten dieses Gesetzes als Ferienwohnung genutzt wurde. Gleiches gilt für leer stehende Wohnungen, die trotz großer Bemühungen nicht wieder vermietet werden konnten, oder Wohnraum, der modernisiert bzw. saniert wird. Informieren Sie sich in jedem Fall im Vorfeld über die aktuelle gesetzliche Lage.

Genehmigung für die Vermietung von Monteurzimmern

Ist der Wohnraum, der als Monteurzimmer vermietet werden soll nicht Ihr Eigentum ist, muss eine Genehmigung des Eigentümers eingeholt werden, bevor es überhaupt zur Vermietung kommt. Die Genehmigung für eine Vermietung der Wohnung, ist dennoch nicht kompliziert. Eine Einhaltung aller rechtlichen Rahmenbedingungen ist allerdings an viel Aufwand geknüpft. Desweiteren gelten noch weitere Voraussetzungen und Auflagen.

Voraussetzungen und Auflagen bei der Vermietung von Monteurzimmern

Monteurzimmer sind unter recht strengen Auflagen in Wohnhäusern erlaubt. Eine einheitliche Regelung hierfür existiert allerdings nicht. Mehrere Verwaltungs- und Oberverwaltungsgerichte haben entschieden, dass wichtige Kriterien die Voraussetzung für die Anerkennung als herkömmlicher Wohnraum sind. Eine solche Vermietung muss wenigstens zwei, manchmal auch drei Monate andauern. Im Haus selbst darf es keinen Service, wie Mahlzeiten oder eine ständig erreichbare Rezeption geben.

Genehmigungen bei der Vermietung und Verpachtung von Monteurzimmern

Errichtung, Änderung und Änderung der Nutzungsart einer baulichen Anlage ist laut der Bauordnungen der Länder generell genehmigungspflichtig – auch wenn keine bauliche Veränderung geplant ist. Soll der Wohnraum an einen stetig wechselnden Personenkreis als Monteurzimmer vermietet werden, ist ein Nutzungsänderungsantrag bei der örtlich zuständigen unteren Baurechtsbehörde – die Gemeinde- bzw. Stadtverwaltung oder das Landratsamt – zu stellen bzw. ist diese über die Notwendigkeit zu informieren.

Zum Schutz von erschwinglichen Wohnraum gibt es in einzelnen Großstädten in Deutschland das sogenannte Zweckentfremdungsgesetz. Das umfassende Gesetz verbietet, dass Wohnraum als Ferienwohnung oder für die gewerbliche Zimmervermietung genutzt wird. Auch bauliche Veränderungen in der Art, dass der Wohnraum nicht mehr für Wohnzwecke geeignet ist und die Nutzung nur als Büro oder Gewerbefläche möglich ist, ist verboten. Auch ein Leerstand von Wohnraum über sechs Monate oder dessen Abriss ist nicht genehmigt.

Vermietung von Monteurzimmern – der Vertrag

Bei einer zeitweisen Vermietung von Monteurzimmern wird üblichweise ein Mietvertrag geschlossen. Im Mietvertrag zwingend aufgeführt werden, muss das zu bewohnende Mietobjekt – in einem Mehrfamilienhaus auch zwingend die genaue Wohneinheit, die jeweiligen Vertragspartner, der Mietpreis, die Zahlungstermine und die Dauer der Anwesenheit des Monteurs. Sonstige Rechte und Pflichten eines Mietvertrags für beide Parteien ergeben sich aus den gesetzlichen Regelungen. Bei sehr kurzen Aufenthalten, kann der Bedarf eines Mietvertrages auch entfallen.

Monteurwohnung vermieten

Muss man die Vermietung von Monteurzimmern ein Gewerbe anmelden?

Normalerweise liegt bei der Vermietung des Eigentums als Monteurzimmer keine gewerbliche Tätigkeit vor. Die Vermietung gilt zwar als Gewerbe, da eine Gewinnerzielungsabsicht vorliegt, allerdings gilt die Vermietung von Wohnungen in Wohnhäusern als Form der privaten Vermögensverwaltung. Übersteigt jedoch der jährliche Gewinn 24.000 Euro, kann eine Gewerbepflicht dennoch vorliegen, da Sie nicht mehr als Kleinunternehmer gelten.

Auf externe Vermittler für Ihre Monteurzimmerohnung müssen Sie jedoch verzichten, die in Ihrem Namen schriftliche Mietverträgen schließt sowie Werbung übernimmt, denn dann liegt eine gewerbliche Tätigkeit vor. Übernehmen Sie dies selbst, umgehen Sie die Gewerbepflicht. Natürlich können Sie selbst Werbung für Ihre Monteurzimmer machen, z.B. indem Sie diese in Portalen anpreisen. Eine preiswerte Möglichkeit ist das Premium-Paket bei monteurzimmersuche.de

Finanzamt

Mit der Vermietung eines Monteurzimmers soll Geld verdient werden – daher muss dieses Einkommen auch entsprechend versteuert werden. Bis zu einem gewissen Freibetrag fallen jedoch keine Steuern an. Die Art der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung müssen dennoch beim zuständigen Finanzamt angegeben werden.

Umsatzsteuer

Für gewöhnlich müssen für Vermietung von Monteurzimmern, Monteurwohnungen und auch kompletten Grundstücken keine Umsatzsteuern gezahlt werden. Dennoch fallen in durch Ausnahmen der allgemeingültigen Gesetze in Deutschland manchmal doch Umsatzsteuer an, die gezahlt werden müssen.

Beratung durch Anwalt oder Steuerberater

Es empfielhlt sich also in jedem Falle einen Fachanwalt oder auch einen Steuerberater zu konsultieren, der Sie über die regionalen Gesetze informieren und beraten kann. Vor allem in der Anfangsphase, wenn der Vermieter noch keine Erfahrung mit einer Vermietung von Monteurzimmern hat, ist dies anzuraten.

Monteurzimmer erfolgreich vermieten

Beachten Sie die voranstehenden Informationen steht Ihrem Vorhaben, Monteurzimmer zu vermieten nichts mehr im Wege.

Monteurzimmer eintragen und sich von Mietern finden lassen

Standard-Eintrag

zzgl. USt. / Jahr

0,00 € / Monat zzgl. USt.

Angebote während der Corona-Krise

Umkreissuche 30km

Ansprechpartner

Telefonnummer

Fax-Nummer

E-Mail-Adresse

Website-Adresse

Soziale Kontakte

Video

Anfahrtsbeschreibung

Preisklasse

Preise im Detail

Zusätzliche Preisangaben

Mindestmietdauer

Ausstattungsmerkmale

Entfernungen wichtiger Knotenpunkte

Öffnungszeiten

Gründungsdatum

Social Sharing

Upgrade zum Featured Eintrag möglich

1 tag
1 Standort
1 Foto
Bewertungen
 
Premium-Eintrag

60  zzgl. USt. / Jahr

5,00 € / Monat zzgl. USt.

Angebote während der Corona-Krise

Umkreissuche 30km

Ansprechpartner

Telefonnummer

Fax-Nummer

E-Mail-Adresse

Website-Adresse

Soziale Kontakte

Video

Anfahrtsbeschreibung

Preisklasse

Preise im Detail

Zusätzliche Preisangaben

Mindestmietdauer

Ausstattungsmerkmale

Entfernungen wichtiger Knotenpunkte

Öffnungszeiten

Gründungsdatum

Social Sharing

Upgrade zum Featured Eintrag möglich

10 tags
1 Standort
10 Fotos
Bewertungen
Kontaktformular
Top-Eintrag

144  zzgl. USt. / Jahr

12,00 € / Monat zzgl. USt.

Angebote während der Corona-Krise

Umkreissuche 30km

Ansprechpartner

Telefonnummer

Fax-Nummer

E-Mail-Adresse

Website-Adresse

Soziale Kontakte

Video

Anfahrtsbeschreibung

Preisklasse

Preise im Detail

Zusätzliche Preisangaben

Mindestmietdauer

Ausstattungsmerkmale

Entfernungen wichtiger Knotenpunkte

Öffnungszeiten

Gründungsdatum

Social Sharing

Upgrade zum Featured Eintrag möglich

20 tags
1 Standort
25 Fotos
Bewertungen
Kontaktformular